| Startseite | Kontakt | Impressum  | Sitemap | Login  
Der Ort
Der Weißensee
Rundweg
1. Der See, sein Schutz
2. Röhricht
3. Marmorverarbeitung
4. Hugo-Ludwig-Steg
5. Tristen
6. Streuwiesen
7. Schul- & Mesnerhaus
8. Der Pfarrhof
9. Die Pfarrkirche
10. Das Schneidried
Kneipp, Kur, Wellness
Veranstaltungen Weißensee
Freizeit und Umgebung
Restaurants
Füssen Hauptseite
 Weissensee erleben Übernachten Service
 

Sie sind hier:Weißensee/Weißensee erleben/Der Weißensee/Rundweg/7. Schul- & Mesnerhaus

Schul- und Mesnerhaus

Das ehemalige Schul- und Mesnerhaus von Weißensee

Zur Förderung des Schulwesens bestimmte bald nach 1600 der Augsburger Bischof Heinrich V. von Knöringen den Bau von Schulen. Im Jahre 1624 ließ das Kloster St. Mang an dieser Stelle ein Schulhaus mit einer Wohnung für Mesner und Schulmeister errichten.

Es diente bis 1920 als Schulhaus von Weißensee.

1951 wurde es renoviert und danach durch Wohnungen belegt. In den Jahren 1976/77 erfolgte ein grundlegender Neubau. Erhalten blieb nur die Nordseite mit ihrem Fachwerk. Bis in die Mitte des Jahres 1996 diente es als Bildungshaus der Diözese Augsburg.

Zukünftig wird das Haus als Feriendomizil für kirchliche Mitarbeiter der Diözese gemeinsam mit der Pfarrei genutzt.

 

Allgäu - Urlaub in den Alpen
Das Musical in Füssen - Ludwig2
by VISIONALL
© 2017 Tourismusverein Weissensee Seite drucken